Start in die Freiluftsaison

Das Antreten beim ersten AFLB des Jahres 2019 hätte sich unsere Wettkampfgruppe von der Leistung her sicher anders vorgestellt. Dennoch konnte man sich über den 1. Platz in Silber und den 2. Platz in Bronze freuen.

Gruppenfoto

In Pöbring fand der AFLB des Abschnittes Pöggstall statt. Nachdem wir das.fest 2019 gut über die Bühne gebracht haben, konnten wir auch wieder mit dem Training starten. Leider "bestätigten" sich die Trainingsleistungen auch beim ersten Bewerb mit Löschangriff.

Der Silberdurchgang konnte nach einer durchaus guten Ziehung frohen Mutes gestartet werden. Der Angriffstrupp erfüllte seine Aufgabe mit Bravour, bekam aber dann mit, dass es beim Kuppelvorgang leider Probleme gab. Einmal musste nachgekuppelt werden, beim "Angesaugt" sowie beim "Leinen legen" wurde ebenfalls noch wertvolle Zeit liegen gelassen. Dazu kamen auch noch Probleme beim Anschließen der C-Kupplung des Rohr-Führers. Somit stoppte die Zeit erst bei 41,12 Sekunden. Ein kleiner Trost war zumindest, dass die Bewerter nichts zu beanstanden hatten, weshalb keine Fehlerpunkte zu bewerten waren.

In Bronze gelang uns ein sehr guter Kuppler, leider musste auf das "Angesaugt" einige Sekunden gewartet werden. Der Angriffstrupp hatte zwar auch leichte Probleme, kam aber aufgrund der Probleme beim "Angesaugt" nicht wirklich ins Schwitzen. Die Zeit stoppte dann bei 34,22 Sekunden. Dazu kamen aber noch 10 Fehlerpunkte.

Bei den Staffelläufen gelangen uns Zeiten von 52,37 und 53,36 Sekunden. Die beiden Zeiten waren mit großem Abstand die schnellsten Tageszeiten. Da es sich zusätzlich auch noch um eine Bergewertung handelte, wissen wir nicht wirklich wo wir mit diesen Zeiten stehen.

 

Gruppenfoto2

Nach der Siegerehrung konnten wir noch ein gemeinsames Gruppenfoto mit unseren Freunden aus Albrechtsberg-Neubach machen.

 

Fazit: Wie auch schon in den letzten Jahren scheint es, im Gegensatz zu anderen Top-Gruppen, einfach zu dauern bis wir in die Gänge kommen. Wir sind aber frohen Mutes, dass sich das bei den Trainings und Bewerben in den nächsten Wochen ändern wird.

Copyright