Umwelteinsatz im Betriebsgebiet

oelspur 03

Gegen 18 Uhr wurde Bgm. Zuser von einem Mitarbeiter der Firma Simark telefonisch verständigt, dass auf der Zufahrtstraße zum Kebap-Imbiss ein LKW größere Mengen Betriebsmittel verloren hatte.

Dieser informierte Kdt. Fischer, welcher innerhalb kurzer Zeit eine kleine Mannschaft für den Einsatz aufstellte. Mittels Ölbindemittel wurde das Treibstoff/Ölgemisch gebunden und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Der Verursacher konnte nicht eruiert werden.

5 Mann waren 1,5 Stunden im Einsatz

Copyright